Befreiung vom Unterricht

In dringenden Fällen können Sie einen Antrag auf Unterrichtsbefreiung stellen.

Falls Sie Ihr Kind aus dringenden Gründen (z.B. wichtige Familienfeier, Todesfall, Arzttermin…)

vom Unterricht befreien lassen wollen, müssen Sie dies

schriftlich und möglichst frühzeitig (spätestens 3 Tage vorher)  bei der Schulleitung beantragen.

 

 

Achtung:

Vor oder unmittelbar nach den Ferien sind Beurlaubungen vom Schulbesuch

wegen privater Urlaubsreisen grundsätzlich nicht möglich.

Gerichte haben hierzu bereits im Jahre 2005 eine Grundsatzentscheidung getroffen,

die für alle Bundesländer gültig ist.

Bitte richten Sie Ihre Urlaubspläne danach.

 

Nach den gesetzlichen Vorgaben kann eine solche Beurlaubung nur in besonderen begründeten Ausnahmefällen, wie z.B. der Teilnahme an einem Musikwettbewerb  oder einer Sportveranstaltung als Athlet,

für 1 bis 2 Tage genehmigt werden.

 

Hinweis:

Bei Krankmeldungen unmittelbar vor oder nach den Ferien muss ein ärztliches Attest in der Schule vorgelegt werden.

© 2019 Hans-Kammerer-Schule Burghausen

+49 (0)8677 4557